BIX TIPP: Ephemerals – "The Third Eye"
Sa 7. März 2020 | 21:00
BIX TIPP: Ephemerals – "The Third Eye"

Den Kern von Ephemerals zu definieren ist keine einfache Aufgabe, wenn man bedenkt wie oft sich diese Band über die letzten vier Alben neu erfunden hat.
Alles begann als sechsköpfige Soul-Besetzung um Songwriter Hillman Mondegreen mit Bläsersätzen, Rhythmusgruppe und den unverkennbaren Vocals des Sängers Wolfgang Valbrun. Drei Tage hatten Ephemerals im Studio Zeit, um ihre erste Platte "Nothing is Easy" (2014) aufzunehmen. Die Songs von Mondegreen waren bereits geschrieben, doch die anderen Musiker kannten die Stücke noch nicht und  hatten in dieser Konstellation auch noch nie zusammen gespielt. Die Band entstand während der Produktion und mit ihr eine rohe, spontane Dynamik und eine Freude und Überraschung über das gerade Gedeihende. Die Platte hat Soul, und Soul ist es auch, was in der Stimme des smoothen Sängers Valbrun in jeder Phrase aufscheint.


Auf das herausragende Debüt folgten zwei weitere Alben. Darunter das düstere "Chasin Ghosts" mit kritischen Songs über die Gesellschaft, Nihilismus und Suizid. Auf "Egg Tooth" kombiniert die Band hingegen Alice Coltrane-inspirierten experimentellen Jazz mit Yoga Spiritualität und Gil Scott Herons Spoken-Word Einflüssen.


Während all dieser Veränderungen tourte die Band konstant und etablierte ihre Fanbase im Einklang zu ihrem Sound. Das neueste Album "The Third Eye" reflektiert Mondegreens Transgender-Erfahrung in einem ehrlichen, prägnanten Songwriting. Die Texte bleiben dabei immer universell – besonders wenn sie von Frontmann Valbrun interpretiert werden. Die Band hat sich exponentiell entwickelt während der Zeit ihrer vier Albem und sie fahren fort damit, traditionelle Grenzen von Genres zu verschieben und überqueren unentdeckte musikalische Territorien. Bei der Entstehungsgeschichte der Band und der Platten dürfte es niemanden verwundern, dass Ephemerals live zu Höchstform auflaufen: Hochenergie-Soul garantiert!

 

 

Besetzung: Wolfgang Valbrun (voc); Thierry LeMaitre (sax); Maria Chiara (keys); Hillman Mondegreen (b); Tash Keary (dr)

 

 

Mehr Infos unter: http://www.ephemeralsmusic.com/

 

 

Fotocredits: Kenny McCracken



Tickets im VVK:
Sitzplatz 24,00 € (Ermäßigt 22,00 €)
Stehplatz 16,00 € (Ermäßigt 14,00 €)

Tickets an der Abendkasse: Jeweils zzgl. 2 Euro