JUMAA & Friends | That’s My Thing!
Sa 26. November 2022 | 20:30
JUMAA & Friends | That’s My Thing!

Alle, die den Ausnahmesänger schon einmal gehört oder live erleben konnten, wissen ganz genau was sein ,Thing‘ ist. Musik, Musik, Musik... In ihren verschieden Facetten, Tempres und Stilistiken. Problemslos verbindet er Tradition mit Moderne, Eigenkompositionen mit spannenden Interpretationen bekannter oder auch weniger bekannter Stücke. Definitiv etwas, was man sich nicht entgehen lassen sollte.



Wie immer mit der Unterstützung fantastischer Musiker an seiner Seite, wird es ein abwechslungsreicher Abend werden - Soul, Jazz, Blues, Funk und vieles mehr kommen da zusammen. Food for your Body, Mind & Soul....Come and join us!



Der in Berlin lebenden Sänger, Multi-Instrumentalist, Komponist und Arrangeur denkt nicht in Genres oder Kategorien. Sein Hauptinteresse besteht darin, Musik zu schaffen, welche den Zuhörer bewegt und zugleich inspiriert. Für ihn besteht kein Widerspruch darin, dem Publikum ,Fun Times‘ zu bescheren, doch gleichermaßen Themen mit seinen Texten anzusprechen, die ihn beschäftigen und auch den einen oder anderen Zuhörer zum Nachdenken bringen können. ,Soul Music‘ ist eben nicht nur für den Körper, sondern auch für die Seele. Welche Zutaten der charismatische Bandleader dafür benutzt, überlässt er ganz seinem Instinkt. Und dieser hat ihn bisweilen nicht im Stich gelassen, was er souverän auf seinen Alben, aber auch bei seinen unzähligen Auftritten, innerhalb Deutschland‘s, aber auch London unter Beweis stellen konnte.

In seiner speziellen Art und Weise gelingt es ihm Brücken zwischen verschiedenen Genres zu bauen, ohne dabei affektiert oder vorhersehbar zu klingen. Ganz natürlich lässt er die unterschiedlichen Einflüsse zu einem innovativen Sound verschmelzen, welcher dann, den perfekten Klangteppich für seine unverwechselbare Stimme bilden.

Bei solch einer Stimmgewalt und einem ausgeprägten, musikalischem Gespür verwundert es nicht, daß er in den vergangen Jahren unter anderem als Sänger mit Roger Cicero, Astrid North (Cultured Pearls), der Gruppe Soulounge auf der Bühne stand, aber auch als Komponist, Musical Director und Produzent für den US-amerikanischen Saxophonisten Fuasi Abdul-Khaliq oder der südafrikanischen Sängerin Lebo Masemola tätig war. Jumaa‘s Musik ist bei weitem nicht einfach nur eine Kopie, der vorangegangen Meister, zu denen er Miles Davis, Stevie Wonder oder Fela Kuti zählt. Vielmehr bedient er sich den unterschiedlichen Traditionen und transportiert sie in das 21. Jahrhundert, um einen modernen, organischen Klang zu schaffen, die ihn ohne Zweifel zu einem der interessantesten Musiker innerhalb, aber auch über die Landesgrenzen Deutschlands sein lassen.

Ob man es nun Jazz, Soul oder Blues nennen mag, ist jedem selbst überlassen. Am Ende wird man garantiert einen Abend mit ,Good Music‘ erlebt haben.



Besetzung: JUMAA (voc); Martin Sörös (p); Christoph Neuhaus (guit); Jens Loh (b); Eckhard Stromer (dr)



Website: www.jumaa.net



Pressestimmen:

„..Jumaa weiß nicht nur, was er macht, er bringt es auch. Präzise und vor allem mit Seele. Seine Stimme gleitet auf Bögen bis hin ins Falsett und bettet sich ein in die Musik.“ (JAZZRADIO) 

„...für jeden Liebhaber von Musikern wie Gregory Porter, Nina Simone, Jose James oder Stevie Wonder wird dieser Abend eine wahre Freude werden. Jumaa kann man problemlos in einem Atemzug mit diesen Musikern nennen, da es ihm mit Leichtigkeit gelingt musikalische Verbindungen zu knöpfen, welche andere nicht für möglich halten.“ (Eclectic Sounds)











Tickets im VVK:
Einzelplatz Barhocker 20,00 €
Stehplatz 14,00 € (Ermäßigt 12,00 €)
Sitzplatz 24,00 € (Ermäßigt 22,00 €)

Tickets an der Abendkasse: Jeweils zzgl. 2 Euro